Team

Team

Katja Beyer, geb. 1981 bei Leipzig, studierte in Freiburg Lehramt für Grund- und Werkrealschule und lebt seit 2016 im Lassaner Winkel. Sie ist dort Mutter, Lernbegleiterin, Freundin, Lernende und immer wieder Staunende mit Liebe zur Natur und zum Leben.
„In ihm ist etwas, das empfindet, untersucht – duldet, begehrt, sich freut, liebt, vertraut, hasst – glaubt, zweifelt, an sich zieht und abstößt. Dieses Stäubchen umfasst mit seinen Gedanken alles: Sterne und Ozeane, Berge und Abgründe. Und was ist der Inhalt der Seele anderes als das All, nur ohne Dimensionen.“ Janusz Korczak (1878-1942)
Juliane Zeiger, geb. 1986 in Burgstädt, studierte gymnasiales Lehramt für die Fächer Biologie und Deutsch in Leipzig und schloss dies mit dem 2. Staatsexamen ab. Sie lebt seit 2017 im Lassaner Winkel und ist dort beschäftigt als Lernbegleiterin an der Kleinen Dorfschule, Mutter dreier Kinder, Gärtnerin, Schäferin und immer weiter Lernende.
„Weit jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort. Dort treffen wir uns.“ Dschalāl ad-Dīn Muhammad Rūmī (1207 – 1273)
Hannes Thierbach, geb. 1981 in Rostock, studierte Humanbiologie und Forstwirtschaft in Marburg, Greifswald und Eberswalde. Er ist seit 2018 im Lassaner Winkel und lebt als Vater, Lernbegleiter und Mitlernender, Waldgänger und Schwedenfahrer.
„Was tu ich, wenn ich mich im Wald verirre?“, fragte Ronja. „Suchst dir den richtigen Pfad“, antwortete Mattis. „Na, dann“, sagte Ronja.“ Astrid Lindgren, (1907-2002)
Johannes Terwitte, geb. 1984 in Kiel, studierte Philosophie, Politik und Ökonomie in Oxford und Berlin. Seitdem beschäftigt unter anderem als Vater, Lehrer, Imker, Prozessbegleiter, Schulgründer, Lernender. Seit 2015 in Klein Jasedow zu Hause.
„Eure Kinder sind nicht eure Kinder. Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst. Sie kommen durch euch, aber nicht von euch, und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch nicht. Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken, denn sie haben ihre eigenen Gedanken.“ Khalil Gibran (1883–1931)
Dr. Christine Simon, geb. 1952 in Hamburg, Mutter und Großmutter, Musikerin, Musiklehrerin, Mitbegründerin des Trägervereins, lebt, lernt und arbeitet seit zwanzig Jahren in Klein Jasedow.
„Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder.“ Dante Alighieri (1265–1321)
Martin Pfeil, geb. 1975 in Reutlingen, Sachbearbeitung Schulbüro
Menelik Anton, Bundesfreiwilligendienst
The trouble with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and trying to put things in it.” Terry Pratchett